Wir wurden gefördert durch:

Mit Beginn der Spielzeit 2021/22 haben wir uns für die 2G-Zugangsregelung entschieden.

Eintritt erhalten nur nachweislich zweifach Geimpfte und Genesene.

 

Dies geschah nach Rücksprache mit allen Gästen, von denen bereits vor dem Senatsbeschluss

am 17. August 2021 Reservierungen bis Ende dieses Jahres vorlagen.

 

Die Vorteile liegen auf der Hand:

Wir können unser Theaterkonzept mit Gastronomie wieder fast vollständig realisieren.

 

Sobald Sie Ihre Plätze eingenommen haben, können Sie Ihren Mund-Nasenschutz ablegen,

auch während der Vorstellung!

 

Wir unterliegen keiner Sperrstunde mehr und können unsere Theaterveranstaltungen

wieder bis 23.30 Uhr ausdehnen.

 

Wir können den Abstand zwischen den Gästen reduzieren. Statt wie bisher 1,5 Meter reduzieren

wir die Distanz auf 50-60 cm zwischen den Gruppen, so sind auch wieder Gespräche mit Ihren

Tischnachbarn während des Essens möglich.

Zusätzlich gelten für Sie und für uns diese Regeln:

 

a) Der Einlass erfolgt ausschließlich gegen Vorlage eines Corona-Impfnachweises nach §2 Absatz 5  oder eines Genesenennachweises nach §2 Absatz 6 in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildnachweises (gilt für Personen ab 18 Jahren).

 

b) Kinder und Jugendliche, die ihr 18 Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind bis Ende September 2021 von der 2G-Regelung ausgenommen. Sie dürfen unser Angebot wahrnehmen, auch wenn Sie keinen vollständigen Impfschutz haben. Ab dem 1. Oktober dürfen dann auch 12 bis 18 jährige 2G-Veranstaltungen nur noch besuchen, wenn sie tatsächlich vollständig geimpft sind.

Die 2te Heimat ist mit Luftentkeimungsgeräten ausgestattet!

 

Diese Geräte inaktivieren Keime (wie Viren und Bakterien) und werden bereits lange vor dem Zuschauereinlass eingeschaltet. Während Ihres gesamten Besuches werden die Geräte in Betrieb sein, um eine durchgehende Luftreinigung zu gewährleisten. Unsere Geräte KLINIK akut V 500 der

Fa. VIROMED wurden von der Universität der Bundeswehr in München getestet und empfohlen.

 

Unser Team

Selbstverständlich hat auch jeder aus unserem Team einen vollständigen Impfschutz.

Wir bedienen Sie ausschließlich mit einen Mund-Nasenschutz.

 

Hände Waschen

Trotz der gelockerten Regeln bitten wir Sie, sich mehrmals am Abend Ihre Hände zu waschen und zu desinfizieren. Wir haben für Sie 4 Hygiene-Stationen eingerichtet:

im Eingangsbereich, vor den Toiletten, vor dem Zuschauerraum und im Essbereich.

 

Die Toilettenräume

Die Toilettenräume werden während des Abends mehrfach kontrolliert und desinfiziert. Auch hier gilt die Warte-Abstandsregelung. Unsere sanitären Anlagen verfügen über eine Entlüftungsanlage!

 

 

BEI UNS GILT DIE 2G-Zugangsregel

Unser Corona-Konzept

für einen sicheren Theaterabend.