Baden-Baden Hauptbahnhof. Dort treffen sich zufällig Greta, 93 1/2 Jahre alt aus Altona und Ueli, 52 Jahre jung aus dem Berner Oberland. Beide sind überraschend zu viel Geld gekommen – Greta im Spielcasino, Ueli hat einen fetten Auftrag für eine Kollektion Weihnachtskugeln ergattert. Während beide auf ihre Züge warten, kommen sie ins Gespräch. Es wird gelästert, aus dem Nähkästchen geplaudert, philosophiert und überlegt, ob und wie man die Weichen des Lebens noch einmal neu stellen könnte. Dabei kommt alles auf den Tisch, was das Leben so liebens- und lebenswert macht ...

... UND NACH DEM THEATER WIRD

    GEGESSEN, WAS AUF DEN TISCH

    KOMMT!

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier

* Bei Kauf über reservix oder eine der Vorverkaufsstellen

  zzgl. Gebühren

 

Eintritt pro Pers. € 83,00 *

inkl. 3-Gänge-Menue und Getränken

 

Einlass ab 18.45 Uhr (sonntags ab 17.45 Uhr)

Beginn um 19.30 Uhr (sonntags um 18.30 Uhr)

Ende der Veranstaltung 23.30 Uhr (sonntags 22.30 Uhr)

 

Sie werden am Veranstaltungsabend an die

für Sie reservierten Plätze geführt!

Baden-Baden und die Taschen voller Geld

Premiere

am 26. April 2019